Einfach ein Schiff mieten.
040 - 209 343 200
Täglich von 10:00 - 20:00 Uhr
Bootsparty Hamburg

Fünftes Quantum-Schiff aus der Meyer Werft

Meldung vom 04.11.2015

Fünftes Quantum-Schiff aus der Meyer WerftDie Meyer Werft in Papenburg hat einen neuen Großauftrag an Land gezogen: Die Reederei Royal Caribbean gab das fünfte Schiff der Quantum-Reihe in Auftrag.

Wasserrutschen und Autoscooter


Die Quantum-Schiffe sind Giganten der Meere, mit über 300 m Länge und Platz für rund 4.000 Passagiere. Neben modern ausgestatteten Kabinen bieten sie den Gästen allerlei Komfort, der auf Schiffen seinesgleichen sucht. So gibt es beispielsweise besonders lange Wasserrutschen, Kinosäle, eine über das Meer schwenkbare, kugelförmige Aussichtsplattform und sogar einen Autoscooter.

Die Schiffe der Quantum-Klasse


Bislang sind zwei Schiffe der Quantum-Klasse in Papenburg vom Stapel gelaufen, die "Quantum of the seas" und ihr Schwesterschiff, die "Anthem of the seas". Im Frühjahr wird mit der "Ovation of the seas" bereits das dritte schwimmende Hotel folgen. Hier ein Überblick:
  • 10/2014: Quantum of the seas
  • 04/2015: Anthem of the seas
  • 04/2016: Ovation of the seas
  • Frühjahr 2019: Viertes Schiff der Reihe
  • Herbst 2020: Fünftes Schiff der Reihe
Die Namen der für 2019 und 2020 anstehenden Neubauten stehen noch nicht fest, jedoch hat sich die Reederei bereit die Namen "Apex of the seas", "Joy of the seas", "Spectrum of the seas" und "Emblem of the seas" gesichert. Zwei dieser Titel sind demnach recht wahrscheinlich.

Schiffe der Oasis-Klasse


Neben der Quantum-Klasse stockt die Reederei Royal Carribean Cruises auch seine Oasis-Klasse ordentlich auf und wird im April 2016 mit der "Harmony of the seas" das größte Kreuzfahrtschiff der Welt vorstellen. Gebaut wird es derzeit in der Werft STX France in Frankreich. Bereits 2018 soll dann ein baugleiches Schwesterschiff folgen. Die Schiffe der Oasis-Reihe in der Übersicht:
  • 11/2009: Oasis of the seas
  • 11/2010: Allure of the seas
  • 04/2016: Harmony of the seas
  • 2018: Viertes Schiff der Reihe
Bildquelle: Royal Caribbean International


Per WhatsApp empfehlen