Einfach ein Schiff mieten.
040 - 209 343 200
Täglich von 10:00 - 20:00 Uhr
Bootsparty Hamburg

Partyschiffe in Hamburg weiterhin verboten

Meldung vom 04.07.2020

Partyschiffe in Hamburg weiterhin verbotenDer Hamburger Senat hat am 30.06. Lockerungen von der Corona-Verordnung beschlossen, die jedoch auf die meisten Veranstaltungen nicht zutreffen. So sind Partyschiffe bis 01.09. weiterhin verboten.

Kein Tanz, keine Buffets, nur wenig Gäste


Bis September gelten folgende Regelungen:
  • Reine Hafenrundfahrten sind mit kleinen Einschränkungen wieder erlaubt.
  • Charter-Fahrten mit Musik gelten als Veranstaltungen. Im Innenbereich der Schiffe darf sich dann nur ein Gast pro 10 qm aufhalten, womit nahezu alle Touren bei schlechtem Wetter unmöglich sind. Auf dem Außenbereich der Schiffe gilt bei mehr als zehn Gästen das Abstandsgebot, wodurch sich auch hier die maximale Gästezahl drastisch reduziert.
  • Buffets mit Selbstbedienung sind nicht erlaubt.
  • Tanzen ist nicht erlaubt.
Quelle: Hamburger Senat

Es drohen hohe Strafen


Wie Sie sehen, sind durch diese harten Regelungen leider die meisten Hochzeiten, Firmenfeiern, Junggesellenabschiede, Sommerfeste usw. an Bord bis 01.09. nicht möglich. Wir wissen, dass manche Anbieter anders lautende Auskünfte geben, um unter allen Umständen Fahrten annehmen zu können, doch bei Nichteinhaltung drohen für alle Gäste hohe Strafen. Diese Ungewissheit möchten wir Ihnen nicht zumuten.

Machen Sie eine Schiffstour im Herbst!


Wir empfehlen, alle geplanten Schiffstouren mit mehr als 20 Gästen auf September zu verschieben, ausgenommen reine Hafenrundfahrten.

Bei kleineren Touren haben Sie bei uns selbstverständlich ein kostenloses Stornorecht, sollte es am Veranstaltungstag stürmen/regnen und die Tour somit unmöglich werden (da der Innenraum nur von einer Handvoll Gäste genutzt werden darf).

Fordern Sie Ihr kostenloses Angebot für ein Partyschiff in Hamburg an, wir beraten Sie gerne!

Per WhatsApp empfehlen