Einfach ein Schiff mieten.
040 - 209 343 200
Täglich von 10:00 - 20:00 Uhr
Bootsparty Hamburg

Blaues Licht im Hamburger Hafen

Meldung vom 02.09.2015

Blaues Licht im Hamburger HafenAuch 2015 wird der Hamburger Hafen wieder einmal in blauem Licht erstrahlen. Das Kunstprojekt "Blue Port" von Künstler Michael Batz startet am 04. September.

Am Freitagabend macht der Hafen blau


Vom 04. - 13.09. wird der Hafen 10 Tage lang blau erleuchtet werden. Grund ist die Lichtinstallation "Blue Port", die der Künstler Michael Batz bereits zum fünften Mal parallel zu den Hamburger Cruise Days durchführt. Zusammen mit Bürgerschaftspräsidentin Carola Veit wird er das blaue Lichterfest am Freitag um 20:45 Uhr per Knopfdruck eröffnen.

Dieses Jahr werden erstmals neben dem Chilehaus, den Elbbrücken und der Elbphilharmonie auch das Kontorhausviertel und die Speicherstadt illuminiert werden. Letztere wurde im Juli zum Unesco-Weltkulturerbe ernannt.

540 kW Stromverbrauch


Für den Blue Port werden 9.000 blaue LEDs und Leuchtstoffröhren mit insgesamt rund 540 kW Stromverbrauch installiert. Allein die Befestigung der Röhren dauert 5 Wochen, die Planung des gesamten Events 12 Monate. Finanziert wird die 300.000 Euro teure Lichtershow vom Künstler selbst und Zuschüssen durch die Stadt Hamburg.

Public Lighting an den Landungsbrücken


Wenn der "Blue Port" am 04.09. feierlich eröffnet wird, können sich Fans des Spektakels dazugesellen und ihr Handy gen Himmel halten. Diverse Anbieter halten für die Feierlichkeiten rund um das Schiff Rickmer Rickmers eine App bereit, die einen blauen Bildschirm erzeugt. Auch viele Taschenlampen-Apps aus dem Play Store bieten blaues Licht zur Auswahl an.

Per WhatsApp empfehlen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos